Fortbildung

7. Andernacher Baurechtstag

Kommunen, Verwaltungen aber auch Architekten und Planungsbüros sind täglich mit einer Vielzahl von rechtlichen Problemen konfrontiert, die es erfordern, stets auf dem neuesten Stand der rechtlichen Entwicklungen zu sein. Im Rahmen eines kompakten Tagesseminars informieren wir mit verschiedenen Kurzvorträgen über aktuelle Fragen und Problemschwerpunkte aus dem Bereich des öffentlichen Baurechts.

Neben den Vorträgen ist ausreichend Raum für Diskussionen und Ihre Anmerkungen eingeplant.

Teilnehmer

Die Veranstaltung richtet sich maßgeblich an Vertreter von Kommunen und Verwaltungen, aber auch an Architekten, Planungsbüros und Rechtsanwälte.

Zeit

Mittwoch, den 06.02.2019,
09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
 

Ort

Casino Andernach, Rennweg 60 (Einfahrt Klingelswiese), 56626 Andernach
Karte und Anfahrt bei Google Maps

Kosten

Pro Teilnehmer: 95,00 Euro

Im Preis enthalten: Mittagsbuffet, Kaffee/Tee in den Pausen sowie ein ausführliches Tagungsskript

Anmeldung

Anmeldeformular (PDF)
Wir bitten um Anmeldung bis zum 25.01.2019.

Organisation

Jeromin | Kerkmann – Kanzlei für Verwaltungsrecht

Die Organisation der Veranstaltung erfolgt durch die Kanzlei Jeromin | Kerkmann
Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte per E-Mail an kanzlei@jeromin-kerkmann.de oder melden Sie sich telefonisch unter: (02632) 96 50 - 0

Inhalt

Grußwort OB der Stadt Andernach Achim Hütten
Planverfahren nach den §§ 13a und 13b BauGB RA Prof. Dr. Jochen Kerkmann
Lärmschutz in der Bauleitplanung RA Dr. Curt M. Jeromin
Einzelhandel im unbeplanten Innenbereich RAin Dr. Anja Kerkmann
Aktuelle Anforderungen an den Umweltbericht RA Prof. Dr. Reinhard Hendler
Artenschutz in der Bauleitplanung RAin Dr. Jessica Schröter
Das urbane Gebiet nach§ 6a BauNVO RA Alexander Saame